ALT | MEZZOSOPRAN

Herzlich willkommen,
Ihr Interesse freut mich sehr!

 

Nachdem alle Passions-Konzerte der Corona-Pandemie zum Opfer fielen, darf die Motette in der Stiftskirche Tübingen am 27. Juni erfreulicherweise zwar stattfinden, Beethovens C-Dur Messe kann aber aufgrund der zahlreich Mitwirkenden nicht aufgeführt werden. Das Programm wird verschoben auf nächstes Jahr. Sicherlich haben Sie Verständnis dafür, dass ich weitere Konzerttermine  auf dieser Seite erst wieder dann veröffentlichen werde, wenn sie garantiert stattfinden können.

 

Aber auch sonst verlangen besondere Zeiten nach besonderem Handeln, und so finden Sie an dieser Stelle in Zeiten von Corona einen etwas anderen Text:

 

Ich bin dankbar, zu denjenigen Sängerinnen zu gehören, deren Existenz sich nicht allein auf  ihre freiberufliche Tätigkeit gründet. Unterstützung brauchen jetzt all diejenigen Kolleginnen und Kollegen, denen in diesen Tagen sämtliche Einnahmen wegbrechen.

 

Die Zeitschrift “Oper” und die Manfred-Strohscheer-Stiftung haben den Nothilfe-Fonds “Sängerhilfe” gegründet. Nach Angaben der Initiatoren können Sängerinnen und Sänger sowie Beschäftigte des Musiktheaters dort Hilfe von bis zu 2.000 Euro beantragen, wenn sie durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Bedrängnis geraten sind (siehe https://www.saengerhilfe.de). Ich möchte Sie herzlich bitten, diesen oder andere Wege zu nutzen, um in Not geratenen Sängerinnen und Sängern zu helfen, wenn Sie irgend können.

 

Spendenkonto

Manfred Strohscheer Stiftung
Kennwort/Spendenzweck: Sängerhilfe
IBAN: DE56 1005 0000 0190 4821 17
BIC: BELADEBEXXX

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit den besten Wünschen grüßt Sie herzlich

herzlich_willkommen_sign

Start

Herzlich willkommen,
Ihr Interesse freut mich sehr!

 

Nachdem alle Passions-Konzerte der Corona-Pandemie zum Opfer fielen, darf die Motette in der Stiftskirche Tübingen am 27. Juni erfreulicherweise zwar stattfinden, Beethovens C-Dur Messe kann aber aufgrund der zahlreich Mitwirkenden nicht aufgeführt werden. Das Programm wird verschoben auf nächstes Jahr. Sicherlich haben Sie Verständnis dafür, dass ich weitere Konzerttermine  auf dieser Seite erst wieder dann veröffentlichen werde, wenn sie garantiert stattfinden können.

 

Aber auch sonst verlangen besondere Zeiten nach besonderem Handeln, und so finden Sie an dieser Stelle in Zeiten von Corona einen etwas anderen Text:

 

Ich bin dankbar, zu denjenigen Sängerinnen zu gehören, deren Existenz sich nicht allein auf  ihre freiberufliche Tätigkeit gründet. Unterstützung brauchen jetzt all diejenigen Kolleginnen und Kollegen, denen in diesen Tagen sämtliche Einnahmen wegbrechen.

 

Die Zeitschrift “Oper” und die Manfred-Strohscheer-Stiftung haben den Nothilfe-Fonds “Sängerhilfe” gegründet. Nach Angaben der Initiatoren können Sängerinnen und Sänger sowie Beschäftigte des Musiktheaters dort Hilfe von bis zu 2.000 Euro beantragen, wenn sie durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Bedrängnis geraten sind (siehe https://www.saengerhilfe.de). Ich möchte Sie herzlich bitten, diesen oder andere Wege zu nutzen, um in Not geratenen Sängerinnen und Sängern zu helfen, wenn Sie irgend können.

 

Spendenkonto

Manfred Strohscheer Stiftung
Kennwort/Spendenzweck: Sängerhilfe
IBAN: DE56 1005 0000 0190 4821 17
BIC: BELADEBEXXX

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit den besten Wünschen grüßt Sie herzlich

herzlich_willkommen_sign

© 2009 by Saskia Klumpp