ALT | MEZZOSOPRAN

Herzlich willkommen,
Ihr Interesse freut mich sehr!

 

Nachdem ich im Oktober 2020 mein letztes Konzert, einen “Corona-kompatiblen” Liederabend mit Rezitation zusammen mit Anita Keller (Klavier) und Peter Herrmann (Rezitation) über die Maßen genossen habe, freue ich mich nun, meine öffentlichen Auftritte wiederum mit einem Liederabend mit meiner Partnerin Anita Keller aufnehmen zu dürfen. Die Stadt Biberach hat uns eingeladen, unter dem Motto “Oder heil’ im Sang”: Trost in der Musik” diejenigen Lieder zu musizieren, die uns anderthalb Jahre lang durch die Pandemie getragen haben.

 

Wir hoffen, dass dieser Abend dazu beiträgt, im Bewusstsein zu verankern, dass Lied und Kunstlied mehr sind als ein leicht verzichtbares Sonntagabendvergnügen für privilegierte Schichten: Wenn sie in uns leben, tragen sie uns in und durch verstörende Zeiten, in denen wir existentiell gefordert sind. Lieder, die in uns klingen, trösten uns in jedem Augenblick, selbst wenn wir auf nichts mehr sonst zurückgreifen können.

 

In diesem Sinne hoffe ich, dass Sie die wieder zugänglichen Konzerte in vollen Zügen genießen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit den besten Wünschen grüßt Sie herzlich

herzlich_willkommen_sign

Start

Herzlich willkommen,
Ihr Interesse freut mich sehr!

 

Nachdem ich im Oktober 2020 mein letztes Konzert, einen “Corona-kompatiblen” Liederabend mit Rezitation zusammen mit Anita Keller (Klavier) und Peter Herrmann (Rezitation) über die Maßen genossen habe, freue ich mich nun, meine öffentlichen Auftritte wiederum mit einem Liederabend mit meiner Partnerin Anita Keller aufnehmen zu dürfen. Die Stadt Biberach hat uns eingeladen, unter dem Motto “Oder heil’ im Sang”: Trost in der Musik” diejenigen Lieder zu musizieren, die uns anderthalb Jahre lang durch die Pandemie getragen haben.

 

Wir hoffen, dass dieser Abend dazu beiträgt, im Bewusstsein zu verankern, dass Lied und Kunstlied mehr sind als ein leicht verzichtbares Sonntagabendvergnügen für privilegierte Schichten: Wenn sie in uns leben, tragen sie uns in und durch verstörende Zeiten, in denen wir existentiell gefordert sind. Lieder, die in uns klingen, trösten uns in jedem Augenblick, selbst wenn wir auf nichts mehr sonst zurückgreifen können.

 

In diesem Sinne hoffe ich, dass Sie die wieder zugänglichen Konzerte in vollen Zügen genießen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit den besten Wünschen grüßt Sie herzlich

herzlich_willkommen_sign

© 2009 by Saskia Klumpp